Eichenwald Weine

Logo Eichenwald Weine

Günser Straße 54
7312 Horitschon
Burgenland

Tel. 0 26 10/42 3 21
Fax 0 26 10/42 3 21–4
E-Mail office@eichenwald.at
Web www.eichenwald.at

Die Geschichte der Eichenwald Weine beginnt im Jahr 1962 mit der Gründung der Winzergenossenschaft Horitschon und Umgebung. Damals wie heute bietet die Vereinigung vor allem den kleineren Traubenproduzenten eine wichtige und starke Plattform. Die Eichenwald Weine (einst die Vereinten Winzer Blaufränkischland) im mittelburgenländischen Horitschon beweisen seit vielen Jahren, dass man trotz hoher Traubenmengen, qualitativ hochwertige Weine erzeugen kann. Toplagen werden gezielt unter Vertrag genommen. Das erklärte Ziel ist es, rund um die Leitsorte Blaufränkisch durchgehend regions- und sortentypische Weine auf hohem Qualitätsweinniveau zu produzieren. Wichtigste Grundlage dafür bilden die rund 100 Mitglieder aus dem gesamten Mittelburgenland. Gemeinsam bewirtschaften sie ca. 400 ha Weingärten und sorgen somit dafür, dass die Fässer im Eichenwald nie leer werden. Das strenge Qualitätskonzept ist beispielhaft für partnerschaftliches Miteinander. Die Vergangenheit belegt, dass dieses auf langer Sicht allen Beteiligten zu Gute kommt – vom Traubenlieferanten hin bis zum Weingenießer.

PRÄMIERTE(R) WEIN(E) 2018

»The Oak«
Jahrgang: 2015
ROTWEINE
Rotwein-Cuvée
Prämierung:
Dr. Siegl: „Empfehlenswerte Weine“
39,00 EUR
Blaufränkisch
Ried Dürrau
»Der Geistesblitz – MB DAC Reserve«
Jahrgang: 2016
ROTWEINE
Blaufränkisch (BF)
Prämierung:
Dr. Siegl: „Empfehlenswerte Weine“
17,90 EUR
Zweigelt
»Classic«
Jahrgang: 2018
ROTWEINE
Zweigelt (ZW)
Blauer Zweigelt, Rotburger
Prämierung:
Dr. Siegl: „Preisgünstige Weine“
5,90 EUR